Anträge für den Beschäftigungsbonus nur noch bis 31.1.2018 möglich

2018-02-06T14:05:58+00:00 06.02.2018|News|

Medienberichten ist zu entnehmen, dass die Bundesregierung beschlossen hat das Förderprogramm „Beschäftigungsbonus“ und die „Aktion 20.000“ einzustellen. Laut Newsletter der Austria Wirtschaftsservice GmbH können nun Anträge für den Beschäftigungsbonus noch bis zum 31.1.2018 über den aws-Fördermanager eingereicht werden. Dies soll für Erstanträge und Nachmeldungen von zusätzlichen Beschäftigungsverhältnissen gelten. Nach dem 31.1.2018 sollen über den aws-Fördermanager [...]

Welche steuerlichen Änderungen sind im neuen Regierungsprogramm geplant?

2018-02-06T14:05:38+00:00 06.02.2018|News|

Im Folgenden finden Sie eine (unvollständige) Auswahl von im Regierungsprogramm 2017 - 2022 wesentlichen, steuerlichen Vorhaben für die kommenden Jahre. Details, Umsetzung und die Gesetzeswerdung bleiben abzuwarten. Vorhaben in naher Zukunft Laut Gesetzesentwurf vom 5.1.2018 soll der Arbeitslosenversicherungsbeitrag für Dienstnehmer bei niedrigen Entgelten ab 1.7.2018 wie folgt reduziert werden (Basis: monatliche Beitragsgrundlage): 0 % bis € 1.648,00 [...]

Aktion 20.000 und Beschäftigungsbonus wurden eingestellt

2018-02-14T11:00:13+00:00 06.02.2018|News|

Das Förderprogramm „Aktion 20.000“ sowie der „Beschäftigungsbonus“ wurden von der aktuellen Bundesregierung eingestellt. Bis zum 31.1.2018 war es noch möglich, Anträge – sowohl Erstanträge als auch Nachmeldungen von zusätzlichen Beschäftigungsverhältnissen – für den Beschäftigungsbonus einzureichen, so informierte ein Newsletter der Austria Wirtschaftsservice GmbH (aws). Ab dem 31.1.2018 können nur noch Ersatzarbeitskräfte über den aws-Fördermanager erfasst [...]

Tipps für die Arbeitnehmerveranlagung 2017

2018-02-06T14:05:00+00:00 06.02.2018|News|

Bis Ende Februar 2018 sind die Lohnzettel 2017 und auch bestimmte Sonderausgaben (z. B. Spenden und Kirchenbeiträge) bei der Finanz in elektronischer Form eingelangt. Hier nun einige ausgewählte Tipps zur bevorstehenden Arbeitnehmerveranlagung 2017. Die Arbeitnehmerveranlagung ist bevorzugt über FinanzOnline durchzuführen. Sollten Sie keine Veranlagung für 2017 einreichen und dennoch eine Steuergutschrift bestehen, so führt die [...]

Option zur Arbeitslosenversicherung für Selbständige

2018-02-06T14:04:40+00:00 06.02.2018|News|

Selbständig Erwerbstätige können sich auf freiwilliger Basis bei der SVA arbeitslosenversichern. Die Ausübung dieser Option ist zu Beginn der Tätigkeit mittels schriftlichem Antrag unter Beachtung von gewissen Fristen möglich. Diese Versicherungsmöglichkeit wurde bereits per 1.1.2009 eingeführt. Wenn man zu diesem Zeitpunkt bereits selbständig war, musste man den Eintritt in die Arbeitslosenversicherung bis spätestens 31.12.2009 erklären und war acht Jahre an diese [...]

Welche Kennzahlen sollen für das Controlling Ihres Unternehmens eingesetzt werden?

2018-02-06T14:04:30+00:00 06.02.2018|News|

Softwareprogramme erzeugen oft eine Vielzahl unterschiedlichster Kennzahlen, die für das Controlling Ihres Unternehmens eingesetzt werden könnten – messen kann man Vieles. Nur welche Kennzahlen sollen tatsächlich zur Steuerung Ihres Unternehmens eingesetzt werden? Bei der Beurteilung, ob ein bestimmtes Set von Kennzahlen für Ihr Unternehmen geeignet ist, sollten unter anderem folgende Fragen beantwortet werden: Messen die [...]

Was muss bis Ende Februar zusätzlich gemeldet werden?

2018-02-06T14:03:56+00:00 06.02.2018|News|

Bis Ende Februar sind unter anderem zusätzlich zu melden: Honorarzahlungen bei bestimmten Leistungen Unternehmer müssen neben den Jahreslohnzetteln ihrer Dienstnehmer auch Zahlungen, die für bestimmte Leistungen (z. B. im Rahmen eines freien Dienstvertrages) außerhalb eines Dienstverhältnisses gezahlt werden, an das Finanzamt melden. Die Zahlungen aus dem Jahr 2017 müssen in elektronischer Form bis Ende Februar [...]

Haben Sie Kryptowährungen im Privatvermögen?

2018-02-06T14:06:14+00:00 06.02.2018|News|

Auf die steuerlichen Aspekte von Kryptowährungen im Betriebsvermögen wurde bereits an anderer Stelle hingewiesen. Auch zu den steuerlichen Konsequenzen von Kryptowährungen im Privatvermögen hat das BMF über seine Rechtsansicht wie folgt informiert: Zinstragende Veranlagung Werden Kryptowährungen zinstragend veranlagt, dann stellen sie Wirtschaftsgüter im Sinne des Einkommensteuergesetzes (Einkünfte aus Kapitalvermögen) dar. Realisierte Wertsteigerungen unterliegen dann grundsätzlich [...]

Was gibt es 2018 Neues bei den Steuern?

2018-01-05T16:44:47+00:00 05.01.2018|News|

Immer zu Jahresbeginn steht man vor der Herausforderung, sich auf einige Veränderungen einzustellen. Im Folgenden finden Sie eine Auswahl von wesentlichen Neuerungen und Änderungen im Steuerrecht (ohne Anspruch auf Vollständigkeit). Erhöhung der Forschungsprämie Die Forschungsprämie beträgt für Wirtschaftsjahre, die nach dem 31.12.2017 beginnen 14 % (bisher 12 %) der Forschungsaufwendungen (Ausgaben). Bei einem abweichenden Wirtschaftsjahr [...]

Sonstige rechtliche Änderungen 2018

2018-01-05T16:44:43+00:00 05.01.2018|News|

Neben den steuerlichen Änderungen bringt 2018 auch in der Sozialversicherung, im Arbeitsrecht und in anderen Rechtsbereichen einige Neuerungen. Hier unsere (nicht vollständige) Auswahl für Sie im Überblick: Krankengeld für Selbständige Selbständig erwerbstätige GSVG-Krankenversicherte, die weniger als 25 Mitarbeiter beschäftigen und bei denen die Aufrechterhaltung ihres Betriebs von der persönlichen Arbeitsleistung abhängt, erhalten im Krankheitsfall unter [...]